Übersicht

14.10.2018 - 2 Altersklassen/ Wahlspieler
13.10.2018 - Nüßen und Preuß heute
12.10.2018 - Meldetermine für die Sommersaison 2019
11.10.2018 - Teammeldung Sommersaison 2019
11.10.2018 - Damen 40 Teamtreffen
10.10.2018 - Clubmeister im Stadtspiegel
09.10.2018 - WAZ berichtet über Clubmeister
08.10.2018 - Nüßen siegt in Buer
07.10.2018 - LK Turnier in Buer-Bülse
06.10.2018 - Westfälische Meisterschaften



14.10.2018 - 2 Altersklassen/ Wahlspieler

Es folgenden Informationen zum Thema "Spielen in zwei Altersklassen":

§ 7 Spielen in zwei Altersklassen
1. Spieler können im Erwachsenenbereich in zwei Altersklassen eines Vereins gemeldet werden. Voraussetzung hierfür ist das Erreichen des Mindestalters der jeweiligen Altersklasse.
2. Das Spielen in zwei Altersklassen gilt nicht für Gastspieler. Es gilt nur für die Mannschaften eines Vereins, für den die Spielberechtigung vorliegt.
3. Die Meldung in zwei Altersklassen ist nur auf Bezirks- und Kreisebene (bis einschließlich Ruhr-Lippe-Liga, Münsterlandliga, Ostwestfalenliga oder Südwestfalenliga) möglich. Stammspieler (Meldeposition 1-6, bzw. 1-4 (bei 4er-Mannschaften) einer Mannschaft auf Verbandsebene (ab Verbandsliga) dürfen nicht als Wahlspieler gemeldet werden.
Spieler ab Position 7 (bei 6er Mannschaften) bzw. ab Position 5 (bei 4er Mannschaften) auf Verbandsebene (Verbandsliga und Westfalenliga) dürfen als Wahlspieler gemeldet werden. Für diese Spieler gilt folgende Sonderregelung:
Wird ein Spieler zuerst in einer Mannschaft auf Verbandsebene eingesetzt, verliert er danach die Spielberechtigung in der Wahlmannschaft. Wird ein solcher Spieler dann trotzdem in der Wahlmannschaft eingesetzt, wird das
jeweilige Spiel wegen Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers mit 0:9 bzw. 0:6 (bei 4er Mannschaften) gewertet.
Wird ein Spieler zuerst in einer Wahlmannschaft eingesetzt, verliert er danach die Spielberechtigung auf Verbandsebene. Wird ein solcher Spieler dann trotzdem auf Verbandsebene eingesetzt, wird das jeweilige Spiel
wegen Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers mit 0:9 bzw. 0:6 (bei 4er Mannschaften) gewertet.
Für Spieler, die auf einem Mannschaftsmeldebogen der Bundesligen oder Regionalligen aufgeführt sind, ist das Spielen in zwei Altersklassen ausgeschlossen.
4. Die Meldung erfolgt in einer Stamm- und einer Wahlmannschaft. Bei den Spielern, die in einer zweiten Altersklasse spielen möchten, muss bei der namentlichen Mannschaftsmeldung im System nuLiga der Spieler als
Wahlspieler oder Stammspieler gekennzeichnet werden.
5. Es können beliebig viele Wahlspieler in der namentlichen Mannschaftsmeldung gemeldet werden. Die Reihenfolge der Aufstellung muss der Leistungsklasse (LK) entsprechen. Spieler mit gleicher LK müssen in der
gleichen Reihenfolge, wie in der Stammmannschaft gemeldet werden.
6. Bei der Anwendung der Stammspielerregelung (§6 Ziffer 3 und 4 WO-WTV) bleiben die Wahlspieler unberücksichtigt. Dies bedeutet, dass die Wahlspieler, die vor dem letzten Stammspieler gemeldet werden, auch nur in der oberen Mannschaft spielen dürfen.

Beispiel für eine 6er Mannschaft:
Spieler 1 – 5 Stammspieler
Spieler 6 + 7 Wahlspieler
Spieler 8 Stammspieler
Wahlspieler Nr. 6 und 7 dürfen nur in der ersten Mannschaft eingesetzt werden.
7. Ein Spieler darf pro Saison nur 2x in der Wahlmannschaft eingesetzt werden. Wird ein Spieler ein 3. Mal oder öfter in der Wahlmannschaft eingesetzt, wird das jeweilige Spiel wegen Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers mit 0:9 bzw. 0:6 (bei 4er Mannschaften) gewertet.
8. An einem Spieltag dürfen pro Mannschaftsspiel (Einzel und Doppel) in 6er Mannschaften höchstens 2 Wahlspieler und in 4er Mannschaften höchstens 1 Wahlspieler eingesetzt werden. Werden in einem Spiel einer 6er Mannschaft 3 bzw. in 4er Mannschaften 2 Wahlspieler eingesetzt, wird das Spiel wegen Einsatz eines nicht spielberechtigten abgebrochen werden.

Stand: 01.01.2018

nach oben

13.10.2018 - Nüßen und Preuß heute

Claudia Nüßen (LK20) konnte beim heutigen LK Turnier beide Matches für sich entscheiden. Sie gewann gegen LK20 und LK23.

Julian Preuß gewann eines seiner zwei Matches gegen LK21.

.

.

nach oben

12.10.2018 - Meldetermine für die Sommersaison 2019

Meldetermine für die Sommersaison 2019:

01.10.2018 bis 31.01.2019  An- und Abmeldung von Mannschaften

 Beantragung einer Spielberechtigung (Neuanträge, Wechselanträge und Verlängerungsanträge von Mannschaftsspielern) 

- Altersklassenwechsel einer Mannschaft

- Gleichstellung eines/r ausländischen Spielers/in

 - Einstufung von Mannschaften 

03.02. bis 15.03.2019  Gebührenpflichtige verspätete Beantragung von Spielberechtigungen

(Nachmeldefrist)

- für Neuanträge: zusätzlich 50,- Euro

- Wechselanträge: zusätzlich 50,- Euro 

(Wechselanträge in dieser Phase nur mit Freigabe des abgebenden Vereins möglich)

- für Verlängerungsanträge: zusätzlich 25,- Euro

01.02. – 21.02.2019 Überprüfung der Mannschaftsmeldung durch die Spielleiter 

22.02. - 28.02.2019  Überprüfung der Mannschaftsmeldung durch die Vereine 

01.03. - 15.03.2019 Namentliche Mannschaftsmeldung 

16.03.2019 Veröffentlichung der Auslosung 

01.04. - 14.04.2019 Überprüfung der namentlichen Mannschaftsmeldung durch die Spielleiter und Vereine 

17.04.2019  Schaltung der namentlichen Mannschaftsmeldung auf  "endgültig" 

nach oben

11.10.2018 - Teammeldung Sommersaison 2019

Bis zum 31.01.2019 können die TCÜ Teams für die Sommersaison 2019 gemeldet werden. Die Teams muß der Sportwart an den WTV melden. Er braucht dazu die Rückmeldung der Mannschaftskapitäne.

nach oben

11.10.2018 - Damen 40 Teamtreffen

Die Damen 40 trafen sich gestern im Clubhaus um die kommende Sommersaison zu besprechen. Neue Mannschaftsführerin ist Antje Neuhaus. Neu im Team sind Susanne Grebing und Nicole Klich.

nach oben

10.10.2018 - Clubmeister im Stadtspiegel

Ein Bericht über die Jugend-Clubmeister des TCÜ wurde heute im Stadtspiegel veröffentlicht.

.

.

nach oben

09.10.2018 - WAZ berichtet über Clubmeister

Am heutigen Dienstag berichtet die WAZ über die TCÜ Clubmeister mit Foto.

.

.

nach oben

08.10.2018 - Nüßen siegt in Buer

Claudia Nüßen (LK20) hat in Buer Bülse gemeldet. Das Turnier findet am 13.10 statt.

Update: Claudia Nüßen hat das Turniermatch gegen Gundi Völlink mit 7:6 6:3 gewonnen. Auch das Turniermatch gegen Manuela Siekmann konnte sie mit 6:2 7:5 gewinnen.

nach oben

07.10.2018 - LK Turnier in Buer-Bülse

Feli Grütters (LK19) hat beim LK Turnier in Buer-Bülse gemeldet. Das Turnier findet am 14.10 statt.

Update: Felicitas Grütters hat das Turniermatch gegen Corinna Steinke (LK21) mit 2:6 6:2 10:2 gewonnen.

.

.

nach oben

06.10.2018 - Westfälische Meisterschaften

Am 1. Oktober ist offiziell die Hallensaison gestartet. Dann bleiben noch gut vier Wochen, um sich für den Höhepunkt im westfälischen Turnierkalender in der Wintersaison vorzubereiten - die 40. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften. Diese finden in diesem Jahr vom 3. bis 11. November wieder als Kombi-Event von Aktiven sowie Seniorinnen und Senioren in der SportAlm, Pagensstraße 20, 59368 Werne, statt. Meldeschluss ist der 28. Oktober 2018. Insgesamt wird in Werne dieses Jahr sogar zwei Wochen am Stück "großes Tennis" geboten. Denn vom 29. Oktober bis 3. November ermitteln bereits die Juniorinnen und Junioren ihre Westfalenmeister in der SportAlm.

nach oben